camino

Ideen sind gut. Aber die Umsetzung ist besser!

Das Jahr 2016 hält bisher sehr viel für mich bereit. Mein letzter Artikel ist schon eine Weile her, aber in ihm ging es genau darum: 2016. Und es ging um meine vier Projekte. Weniger reden, machen – das hatte ich mir vorgenommen. Und genau das tue ich. Wegen der vier Projekte habe ich meine Aktivitäten hier auf domibility.de etwas heruntergeschraubt. Und jetzt ist es schon wieder März und ich starte am Dienstag (08.03.2016) meine ersten beiden Projekte.  […]

Meine Vorschau auf das Jahr 2016: Weniger reden, machen!

2015 ist vorbei. Ich habe im vergangenen Jahr viel erlebt, sodass ich diesem einen eigenen Artikel in Form eines ganz persönlichen Jahresrückblicks gewidmet habe. Nach dem Blick in die Vergangenheit möchte ich euch meinen Blick in die Zukunft nicht vorenthalten. 2016 ist schon in vollem Gange. Gerade bin ich dabei, die Weichen für dieses Jahr zu stellen. Ich habe viele Ideen, das ist nichts Neues. Was ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, ist, einige dieser Ideen auch umzusetzen. Mein ehemaliger Arbeitgeber hat einmal mit dem Slogan „Weniger reden, machen“ geworben. Genau das ist mein Motto für 2016. […]

Die 8 essentiellen Fragen der Jakobsweg-Vorbereitung

Meine Reise auf dem Jakobsweg hat mein komplettes Jahr 2015 bestimmt. Ich habe bereits im März mit meiner Jakobsweg-Vorbereitung begonnen, habe Unmengen an Büchern und Blogs zu dem Thema gelesen und war anschließend 88 Tage auf meiner Reise von Köln nach Finisterra ans Ende der Welt. Dieses Abenteuer hat mein Leben verändert und wird mir immer im Gedächtnis bleiben. Ich bin gestärkt von dieser Reise zurückgekehrt mit vielen Erkenntnissen, von denen ich einige bereits mit Dir geteilt habe. Eine gute Vorbereitung ist für mich ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Reise auf dem Jakobsweg – warum das so ist und welche Fragen Du im Vorhinein klären solltest, erfährst Du in meinem heutigen Artikel. […]

4.135 mal DANKE!

„Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen“. Das wusste schon Marcus Tullius Cicero. Und da meine bewusste Blog-Abstinenz nun vorüber ist, möchte ich als Wiedereinstieg die Gelegenheit beim Schopfe packen, um Danke zu sagen.  […]

Ich nehm‘ Dich mit auf meinen Jakobsweg. Heute: die Packliste. Ich bin dann mal weg!

Jetzt wird es ernst. Je näher meine Abreise rückt, desto mehr realisiere ich, wie lang 100 Tage sind. Und wie weit 3.200km. Vor allem seit gestern. Da habe ich meinen in Köln hergestellten Rucksack abgeholt (Danke an Laufbursche). Das Packen hat ganz gut geklappt. Dennoch habe ich heute einige Sachen vorausgeschickt, da ich nicht alles, was ich ursprünglich geplant habe, direkt mitnehmen werde.
[…]

Ich nehm‘ Dich mit auf meinen veganen Jakobsweg. Heute: die Organisationen, für die Du spenden kannst (5/5)

Hallo und herzlich Willkommen zur letzten Vorstellungsrunde der Organisationen, für die ich auf meinem veganen Jakobsweg spenden sammle. Die vier vorherigen Organisationen haben sich entweder mit Kindern oder mit Tieren beschäftigt. Den runden Abschluss bietet heute eine Organisation, die sowohl etwas Gutes für Kinder als auch etwas Gutes für Tiere tut.
[…]

Ich nehm‘ Dich mit auf meinen veganen Jakobsweg. Heute: die Organisationen, für die Du spenden kannst (4/5)

Wir nähern uns dem Ende der Vorstellungsrunde der Spendenorganisationen für meinen veganen Jakobsweg. Bisher habe ich Dir die Spendenaktionen von Laufen gegen Leiden für den Erdlingshof, das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland und die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt vorgestellt. Heute führe ich Dich auf die Zielgeraden und stelle Dir die vorletzte Organisation vor. Diese setzt sich für Kinder ein und verbindet diesen Einsatz mit einem anderen Faktor, der in meinem Leben ebenfalls eine sehr wichtige Rolle spielt.
[…]

Ich nehm‘ Dich mit auf meinen veganen Jakobsweg. Heute: die Organisationen, für die Du spenden kannst (3/5)

Zwei von fünf Organisationen, für die ich während meiner Zeit auf dem Jakobsweg online Spenden sammeln werde, habe ich Dir bereits vorgestellt. Heute feiern wir gemeinsam „Halbzeit“ – ich stelle Dir die dritte Organisation, die sich für Kinder und/oder Tiere einsetzt, vor. Dabei geht es heute um unsere tierischen Freunde, denen immer noch viel zu viel Gewalt und Leid in unserer Gesellschaft widerfährt.
[…]

Ich nehm‘ Dich mit auf meinen veganen Jakobsweg. Heute: die Organisationen, für die Du spenden kannst (2/5)

Wie Du sicherlich bereits weißt, werde ich während meiner Zeit auf dem Jakobsweg online Spenden für den guten Zweck sammeln. Vor kurzem habe ich Dir mit der Spendenaktion von Laufen gegen Leiden für den Erdlingshof die erste Organisation bzw. Aktion vorgestellt, für die ich spenden sammeln werde. Vier weitere Organisationen, die sich für Kinder und/oder Tiere einsetzen, fehlen noch. Heute sollen die Kinder auf ihre Kosten kommen – ich stelle die erste gemeinnützige Organisation vor, die sich für das Wohl von Kindern einsetzt.
[…]

Ich nehm‘ Dich mit auf meinen veganen Jakobsweg. Heute: die Organisationen, für die Du spenden kannst (1/5)

Am Anfang stand meine Idee den Jakobsweg zu gehen. Ziemlich schnell kam mir jedoch der Gedanke, dass ich mit meinem Projekt nicht nur für mich, sondern auch für andere etwas Gutes tun kann. Dabei herausgekommen ist die Idee, auf dem Jakobsweg mit Deiner Hilfe Spenden für verschiedene Organisationen zu sammeln. Bei der Recherche, wie ich online Spenden für mein Projekt sammeln kann, bin ich, dank des Hinweises einer Freundin (danke Ellen!), bei betterplace.org fündig geworden. Die Entscheidung, welche Organisationen ich unterstütze, war nicht so trivial wie ich anfänglich dachte – und dennoch habe ich nun fünf Organisationen ausgewählt. […]